Kategorien
Geschichtliche Beiträge

Golo Mann über Hannah Arendt und ihr Buch „Eichmann in Jerusalem“

Golo Manns gleichermaßen sachliche wie pointierte Kritik an Hannah Arendt zeigt die Fallstricke einer allzu sophistischen Betrachtungsweise der Historie auf, die doch oft das Gegenteil des Beabsichtigten heraufbeschwört. Auch wenn ich die Leistung Hannah Arendts als praktische Philosophin (Vita activa) durchaus zu würdigen weiß, halte ich die kategorische Ideologiekritik Golo Manns, die er in dem […]

Kategorien
Geschichtliche Beiträge

Gefangen im Verschwörungsdenken

Der irische Historiker Brendan Simms, der am Centre of International Studies der Universität Cambridge lehrt, hat jüngst eine umfangreiche Hitler-Biographie vorgelegt, die die historiographischen Debatten über die NS-Zeit für längere Zeit stark beeinflussen dürfte: Hitler. Eine globale Biografie. Aus dem Englischen übersetzt von Klaus-Dieter Schmidt. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2020. Die Grundthese von Simms lautet: Hitlers Antisemitismus wurzele zu […]